Jhony Kaze – Alles was zahlt songtexte

Jhony Kaze – Alles was zahlt songtexte

Songtexte Alles was zahlt – Jhony Kaze

Mir wird alles hier zu viel, also flüchte ich
Raus in die Welt und verliere mich
Doch es ist gut, wie es heute ist
Ich schreibe Hits
Doch frage mich dann jeden Abend, was fehlt
Denn der Weg bis hierhin tat weh
Nein, es gab nie einen Plan-B
Meine Stimme ist alles was zählt.

Ja, in meinem Schädel herrscht nur Regenwetter
Ich bin kein Mensch, der bleibt, also geh’ ich besser
Nichts hält mich auf, nein, nichts auf Gottes Erde
Ich mache so lang weiter, bis ich an der Droge sterbe
Yeah, lass sie reden, ich bin real
Lass sie reden, ich bin real
Ich zeig’ den Menschen, was ich fühl’
Hab’ so viel Liebe in mir, aber bleibe weiter kühl
Keine Zeit mehr, um zu fragen, wieso
Ich bin im Film, denn die Visionen sind groß, yeah
So viele Songs, nein, ich werd’ sie nicht los
So viele Tiefschläge, doch nach jedem Tief kommt ein Hoch
Denn ich bin anders als ihr versuri-lyrics.info
Ich bin dankbar, ist der Schmerz auch schon tiefer
Tut mir leid, doch ich habe mich verliebt
Der Weg eine Hölle, das Ziel ein Paradies.

Mir wird alles hier zu viel, also flüchte ich
Raus in die Welt und verliere mich
Doch es ist gut, wie es heute ist
Ich schreibe Hits
Doch frage mich dann jeden Abend, was fehlt
Denn der Weg bis hierhin tat weh
Nein, es gab nie einen Plan-B
Meine Stimme ist alles, was zählt.

Yeah, Gefühle sind wie die Blätter draußen
Jedes Jahr sind wir gezwungen, durch den Dreck zu laufen
Ich hab’ oft gehört, der Wind befreit dein’n Weg
Bei mir ist ewig Herbst, ich hab’ aufgehört zu zähl’n
Und keine Ahnung, wo der Weg hinführt
Ich bin ein Mann, der nur mit Worten jedes Herz berührt
Kein Schlaf, solange bis mein Herz vibriert
Damit ihr in den Songs all meine Schmerzen spürt
Ich erzähle vom Leben, so oft war ich allein
Doch die Tränen vergehen, sie trocknen mit der Zeit
All die Tränen vergehen, mich kann keiner versteh’n
Ich leb’ ein anderes Leben
Tut mir leid, ich habe mich verliebt
Ich geh’ durch die Hölle für das Paradies.

Yeah, ich geh’ durch die Hölle für das Paradies
Yeah, yeah, tut mir leid, ich habe mich verliebt
Yeah, yeah, ich geh’ durch die Hölle für das Paradies
Yeah, yeah, tut mir leid, ich habe mich verliebt.

Mir wird alles hier zu viel, also flüchte ich
Raus in die Welt und verliere mich
Doch es ist gut, wie es heute ist
Ich schreibe Hits
Doch frage mich dann jeden Abend, was fehlt
Denn der Weg bis hierhin tat weh
Nein, es gab nie einen Plan-B
Meine Stimme ist alles, was zählttt.